Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist die Ausführung der von inbalance angebotenen Leistungen, die damit verbundene Bereitstellung der Räume sowie die Verfügbarkeit ausgebildeter Fachkräfte. Der Kunde erklärt, dass eine ausführliche Beratung über die inbalance-Angebote, eine gesundheitliche Befragung und eine Besprechung persönlicher Ziele stattgefunden hat.

Der Kunde ist grundsätzlich berechtigt, die angebotenen Leistungen innerhalb der bekannt gegebenen Öffnungszeiten zu den jeweils vereinbarten Beiträgen zu nutzen.Sofern der Kunde diese Leistungen entschuldigt nicht in Anspruch nimmt, dürfen keine Beiträge einbehalten werden.

Bei Schwangerschaft oder längerfristiger Erkrankung (ab 4 Wochen) kann eine laufende Mitgliedschaft auf schriftlichen Antrag hin bis zu einer Dauer von 12 Monaten ruhen. Die Dauer der Ruhezeit verschiebt die jeweilige Zeitperiode der Mitgliedschaft.

Verlegt ein Mitglied laut amtlicher Meldebestätigung seinen Wohnsitz um mehr als 20 km, entfällt auf schriftlichen Antrag hin die weitere Berechnung der Mitgliedschaftsbeiträge zum nächsten Monatsende nach Vorlage der Meldebescheinigung.

Änderungen der Rechtsform, ein Wechsel des Inhabers oder Umzug von inbalance innerhalb eines Umkreises von 10 km um den bisherigen Standort von inbalance lassen die Gültigkeit der getroffenen Vereinbarungen unberührt.

Nebenabreden gelten nur in Schriftform. Sollten Teile dieser AGB ungültig werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der anderen Inhalte.

inbalance haftet für Personen- und Sachschäden im Rahmen der bestehenden Haftpflichtversicherung. Die Haftung für persönliche Wertsachen und Kleidung ist ausgeschlossen.

Die Durchführung zusätzlicher Angebote wie Events oder Workshops ist, sofern nicht ausdrücklich so geregelt, nicht Bestandteil dieser AGB.

Voraussetzung für den Besuch aller Räumlichkeiten von inbalance ist die Kenntnis der Hausordnung und das Einverständnis des Kunden mit ihren Regelungen. Auf Verlangen des Kunden kann ihm eine Ausfertigung der Hausordnung zur Verfügung gestellt werden.

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten für innerbetriebliche Zwecke genutzt und gespeichert werden. inbalance garantiert, dass diese Daten vertraulich behandelt und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben werden.

Stand: 10. Juli 2012